Nina Eberle

Schon in der Jugend war Nina Eberle Mitglied in Orchestern ihrer Heimatstadt Hamburg und wirkte bei unzähligen Sinfonie- und Kammerkonzerten mit. Konzertreisen führten sie durch ganz Europa, nach Afrika und Asien. Und schließlich sollte das Hobby zum Beruf werden.

Zunächst studierte Nina Eberle Musikwissenschaften und Romanistik und arbeitete für den NDR, Deutsche Grammophon und Otto Group (u.a.). Erfahrungen im Orchestermanagement sammelte sie bei der Kulturbehörde Hamburg, den Hamburger Philharmonikern und dem Cross Chamber Orchestra.

Parallel dazu ließ sie sich auf der Geige ausbilden und spielt inzwischen überwiegend auf der romantischen, in jüngster Zeit auch auf der Barockgeige. Orchesterkonzerte in den Hamburger Hauptkirchen gehören ebenso dazu wie Auftritte in unterschiedlichen Kammermusikformationen.

Auch die musikalische Arbeit mit Kindern im Einzel- und Gruppenunterricht hat sich seit Beginn des Studiums fortgesetzt. Darüber hinaus wirkte sie in Fernsehshows und Galas mit und ist im Videoclip der Band „Die Ärzte“ aus dem Jahr 2003 zu sehen.

Nina Eberle hat ihre Kontakte als Musikerin und ihr Wissen aus dem Kulturmanagement in einer Musikagentur gebündelt. eberlemusic vermittelt bundesweit Auftritte von Musikern für private Anlässe und Firmenveranstaltungen und bietet eine fundierte Kundenberatung.

Seit 2009 ist Nina Eberle Geigerin und Sängerin von Apropos Chanson.